1989
Der Grundstein wird gelegt - mit der Gründung der Mi EDV Anwender GmbH. Wenige Monate später kommt die Mi ­soft GmbH in Bonn hinzu.
1993
Das Software-System VAIS® wird erstmals an Finanzdienstleister in Deutschland ausgeliefert. Bereits im folgenden Jahr werden über 3500 Anwender geschult und per Hotline betreut.
1994
Mi soft wird Software-Partner der General Electric Information Service und stellt gemeinsam mit GE auf der Cebit aus.
1995
Auch im europäischen Ausland werden nun VAIS-Lösungen installiert. Der Schweiz und Österreich folgen bald Polen, Tschechien, Griechenland, Italien und viele mehr.
1996
Mi soft wird Lösungspartner der Deutschen Post (PostCom) für ePost.
2002
Erstmals verarbeitet Mi soft mehr als 10 Millionen Briefsendungen pro Jahr.
2004
Als zertifizierter Partner der SAP Hosting übernimmt Mi soft den gesamten Druck- und Briefservice für SAP Hosting-Kunden.
2005
Mi soft gründet mit seinen Kunden die Genossenschaft postcollect – und macht so die Vorteile des liberalisierten Postmarkts für sie nutzbar.
2008
Mi soft konnte sein Sendungsvolumen auch im Jahr 2008 weiter erhöhen und hat die 18 Mio. Marke überschritten.
2009
Mi soft erweitert sein Angebot um den Vollfarbdruck sowie um eBrief4Word. Auch in diesem Jahr konnte Mi soft wieder einen neuen Sendungsvolumenrekord erzielen.
2010
G­ründung von Mi soft Systems International in Dubai / VAE. 20 Jahre­ Mi soft - Deutschland, mit Sitz in Bonn.
2012
Mi soft wird Kooperations- und Lösungspartner der Deutschen Post für den E-POSTBRIEF und erschließt seinen Kunden diesen neuen, digitalen Briefversand.
2013
Mi soft unterzeichnet einen erweiterten Kooperationsvertrag mit der Deutschen Post AG, der die Möglichkeit zur Nutzung des digitalen Services für Bestands- und Neukunden ermöglicht.
2015
Mi soft feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum und erhöht sein Sendungsvolumen auf über 20 Millionen Briefsendungen.
2019
Berufung von Herrn Bernd Peters in die Geschäftsführung.